Home
evt.unileoben.ac.at
Lehrstuhl für Energieverbundtechnik // Montanuniversität Leoben
Navigation

Vorzeigeregion Energie „Industrieachse Mur-Mürz“

Die Industrieachse Mur-Mürz verbindet die politischen Bezirke Bruck-Mürzzuschlag, Leoben und Murtal. Sie ist eine der am stärksten industrialisierten Regionen Österreichs. Seitens der großen Industriebetriebe werden derzeit schon Anstrengungen unternommen, einerseits selber Energie einzusparen, andererseits Energieverbunde mit dem öffentlichen Raum aufzubauen.

Im Rahmen des Sondierungsprojektes „Industrieachse -Mürz“ soll eine weltweit sichtbare Vorzeigeregion Energie vorbereitet werden. Dabei steht die Berücksichtigung des Zusammenspiels der energieintensiven Industrie mit regionalen Energiebedarfen und regionalen Energiepotentialen im Vordergrund. Bei der Schaffung eines Testbeds sollen möglichst österreichische Energietechnologien und -systeme eingebunden werden, sowie eine zumindest zeitweise Versorgung mit 100% Erneuerbarer Energie ermöglicht werden.

Um diese weltweit sichtbare Vorzeigeregion der Industrieachse Mur-Mürz tatsächlich zur Umsetzung zu bringen, sollen Industrieunternehmen, Gemeinden, Endverbraucher, Unternehmensvertretungen, die Politik etc. sowohl in die Problemdefinition als auch in die Entwicklung, Erprobung, Umsetzung und Verbreitung von entsprechenden Projekten miteinbezogen werden. Dieser interaktive Abstimmungsprozess soll bedarfsgerecht durchgeführt werden und als Ergebnis sofort, sowie zukünftig umsetzbare Projekte definieren.

Stakeholder der Vorzeigeregion

 

Projektpartner

              

                

 

Fenster schließen
Vorzeigeregion Energie „Industrieachse Mur-Mürz“